Angebote zu "Berufstätig" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Brandewiede, Iris: Hausfrau & Mutter, berufstätig
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hausfrau & Mutter, berufstätig, Titelzusatz: Tofte Geschichten aus der lebenswertesten Stadt und dem Rest der Welt, Autor: Brandewiede, Iris, Verlag: agenda Verlag GmbH & Co. // agenda Verlag GmbH & Co. KG, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 142, Gewicht: 123 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Brandewiede, Iris: Hausfrau & Mutter, berufstätig
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.12.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Hausfrau & Mutter, berufstätig, Titelzusatz: Tofte Geschichten aus der lebenswertesten Stadt und dem Rest der Welt, Autor: Brandewiede, Iris, Verlag: agenda Verlag GmbH & Co. // agenda Münster, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Romane, Erzählungen, Seiten: 142, Gewicht: 123 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Hausfrau & Mutter berufstätig
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hausfrau & Mutter berufstätig ab 12.9 € als Taschenbuch: Tofte Geschichten aus der lebenswertesten Stadt und dem Rest der Welt. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Romane & Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Hausfrau & Mutter berufstätig
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Hausfrau & Mutter berufstätig ab 12.9 EURO Tofte Geschichten aus der lebenswertesten Stadt und dem Rest der Welt

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Wandel der Familie
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,7, Technische Universität Darmstadt, Veranstaltung: Grundbegriffe der Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis1.Einleitung..........................................................................................32. Begriff der Familie...............................................................................33. Familienformen...................................................................................54. Familienwandel...................................................................................64.1. Vorindustrieller Typ der Familie.........................................................64.2. Bürgerliches Familienmodel............................................................114.3 Familien in DDR im Vergleich zu BRD...............................................135. Veränderungen in Ehe und Familiensystem.................................................165.1. Verlust der Attraktivität vom Ehe und Familie.......................................165.2. Individualisierungsthese.................................................................175.3. Rückgang der Geburtenquote...........................................................205.3.1. Ursachen des Rückgangs ........................................................216. Moderne Kernfamilie und Ihre Probleme....................................................236.1. Die Vater-Rolle............................................................................246.2. Die Rolle der Frau im 21. Jahrhundert.................................................256.3. Beruf und Familie..........................................................................257. Zusammenfassung..............................................................................278. Literaturverzeichnis............................................................................309. Anhang ..........................................................................................3310. Förmliche Erklärung .........................................................................36Seite 31. EinleitungDie Bevölkerung in Deutschland bestand im Jahr 2008 zu 19% aus Kindern und jungenMenschen unter 20 Jahren, zu 61% aus 20- bis unter 65-Jährigen und zu 20% aus65.jährigen und Älteren. Im Familienverhältnis lebt ca. 74% der Bevölkerung. Das istdie - unter allen anderen - meist verbreitete Lebensform (Familienreport S. 14). ImLaufe der Jahre hat sich allerdings die Familie in Ihrer Größe, Zusammensetzung,Herrschaftsstruktur und Aufgaben die sie zu erfühlen hat, verändert. Die Frauen hattenin unterschiedlichen Zeiten andere Aufgaben zu erfüllen und ihre Erwerbstätigkeit warschon immer in der Familie vorhanden.In der Arbeit werde ich versuchen, es zu zeigen, wie sich die Bedeutung der Familie inder Gesellschaft im Laufe der Jahrzeiten minimalisiert hat und welche Ursachen dieserProzess hat. Ich werde die These beweisen, dass die Erwerbstätigkeit der Frau keinneuartiges Phänomen oder Erfindung der Moderne ist.Beginnend mit dem vorindustriellen Typ der Familie im 19 Jahrhundert, über dasbürgerliche Familienmodel werde ich zeigen, dass die Mehrheit der Frauen in derGeschichte schon immer berufstätig war und als Hausfrau zu leben war ein Privileg derReichen. Gleichzeitig wird hingewiesen auf die Differenz zwischen Familienideal undFamilienrealität.Mit der Pluralisierung der Lebensformen im 20 Jahrhundert, der Emanzipation,Berufsex

Anbieter: Dodax
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Licht am Horizont
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Nach über zehn Jahren als Hausfrau und Mutter wünscht sich die einst erfolgreiche Fotojournalistin India nichts sehnlicher, als wieder berufstätig zu sein. Ehemann Doug jedoch ist dagegen und Indias Arbeit wird zur Zerreißprobe ihrer Ehe. Dann begegnet India dem faszinierenden Paul...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Traum und Begehren in Arthur Schnitzlers Traumn...
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,0, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Arthur Schnitzlers Traumnovelle erscheint im Jahre 1926. Für die damalige Zeit eckt Schnitzler mit seiner Themenwahl eng an die Grenzen der Moral der 20er Jahre an. Das Ehepaar Fridolin und Albertine, welches dem gehobenen Bürgertum angehört, führt eine vorbildliche Beziehung. Er ist berufstätig, sie Hausfrau und Mutter. Im Laufe der Novelle werden sich beide allmählich ihrer Unzufriedenheit und ihrem Unmut gegenüber ihrer nach aussen hin fehlerfreien und perfekten Ehe bewusst, finden eine Lösung für den Konflikt und sind am Ende erneut vereint. So oder so ähnlich könnte eine Kurzfassung der Novelle nach einmaligem Lesen klingen. Die von Schnitzler erarbeitete Handlung erscheint auf dem ersten Blick logisch, die einzelnen Etappen chronologisch aufeinander folgend. Man könnte sogar fünf Akte eines klassischen Dramas herausarbeiten, mit einer Peripetie, verschiedenen Lösungszweigen und einer sich zum Guten wendenden Katastrophe am Ende. Doch Arthur Schnitzlers Traumnovelle ist weit vielschichtiger als dass man an diesem Punkt der Interpretation stehen bleiben könnte. Jedes einzelne Wort, jedes Schweigen, jedes Lichtspiel wurde von Schnitzler inszeniert und bildet einen Teil des Gesamtkunstwerks 'Traumnovelle'. Unzählige Forscher haben sich mit ihr befasst, sind teilweise zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen gekommen und doch scheint noch nicht alles über dieses Werk gesagt zu sein. Zahlreiche Themen, Motive und Symbole müssen erörtert werden um einer Gesamtinterpretation gerecht zu werden. Die folgende Arbeit erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, was in diesem Fall den Rahmen sprengen würde. Das zu bearbeitende Gebiet musste also stark eingegrenzt werden und beschränkt sich hier auf die Rolle des Traumes in der Novelle, sowie das Begehren der Ehepartner. Wobei zuerst noch kurz der nicht zu verachtenden Einfluss der Psychoanalyse auf Schnitzlers Werk erläutert wird. Die im Jahre 1900 fast zeitgleich erschienene 'Traumdeutung' Freuds legt die Frage nahe inwieweit sich Schnitzler und Freud gegenseitig beeinflusst haben oder ob man gar von einer Art 'Doppelgängertum' sprechen kann. Welche Rolle fällt dem Traum in der Novelle aus psychoanalytischer Sicht zu? Nachdem sich beide Partner ihre Erlebnisse und Träume erzählt haben, scheint sich am Ende die Krise, in der sich die Ehe befand, zu lösen. Kann der Traum als eine Art Katharsis gesehen werden, ein Mittel also um Konflikte sichtbar zu machen und damit zu reduzieren?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Licht am Horizont
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nach über zehn Jahren als Hausfrau und Mutter wünscht sich die einst erfolgreiche Fotojournalistin India nichts sehnlicher, als wieder berufstätig zu sein. Ehemann Doug jedoch ist dagegen und Indias Arbeit wird zur Zerreißprobe ihrer Ehe. Dann begegnet India dem faszinierenden Paul...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Licht am Horizont
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nach über zehn Jahren als Hausfrau und Mutter wünscht sich die einst erfolgreiche Fotojournalistin India nichts sehnlicher, als wieder berufstätig zu sein. Ehemann Doug jedoch ist dagegen und Indias Arbeit wird zur Zerreißprobe ihrer Ehe. Dann begegnet India dem faszinierenden Paul...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot