Angebote zu "Fantasien" (6 Treffer)

Kategorien [Filter löschen]

Shops

Aus Großmutters Mehltruhe
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Albleisa, Kutteln und Spätzle Wer heute durch die riesigen Supermärkte schlendert und das reichhaltige Angebot betrachtet, findet paradiesische Zustände. Essen und Trinken in Hülle und Fülle. Im 19. Jahrhundert und bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war jedoch Hunger an der Tagesordnung. Der Autor Siegfried Ruoß schildert den damaligen Alltag, in dem die Vorräte noch ohne Kühlschrank oder Gefriertruhe gelagert und stattdessen gedörrt oder in einer Miete gelagert wurden. Viel Fantasie war bei den Hausfrauen gefragt, um die Großfamilie satt zu bekommen. Über 100, fast schon vergessene Rezepte hat der beliebte Autor festgehalten wie Geigenknöpflesuppe, Metzelsuppe, Brennsoße oder Schwarzen Brei. Aber auch Rezepte mit Zutaten, die wir heute wieder entdecken, wie z.B. die Albleisa oder den Albdinkel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Gemüse
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer kennt das nicht? Man steht vor einem Marktstand oder Supermarktregal und kann der Versuchung nicht widerstehen - pralle Krautköpfe türmen sich da auf, duftende Tomaten und Paprika, erdfrische Knollen und Wurzeln, saftige Zwiebelgewächse und knackig-grüne Salate. Kraft- und Vitaminbomben, die zum Riechen, Reinbeißen, Genießen verführen - dennoch zögert man, denn die eine lästige Frage lässt sich nicht ganz verdrängen: Wie verkoche ich das am besten, was fange ich damit wirklich an? Die Spitzenköche Andrea Grossmann, Michael Kolm und Johann Pabst zeigen, wie man mit den einzelnen Schätzen der Erde in der Küche richtig umgeht und was man daraus zaubern kann. Das beginnt bei so grundsätzlichen Fragen wie ´´Schälen oder nicht schälen?´´ oder ´´Wie richtig schneiden?´´ und setzt sich fort mit fleischlosen Rezepten, die leicht nachkochbar und für jede Hausfrau und jeden Hobbykoch sicher zu bewältigen sind. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, mit ihren inspirierenden Rezepten laden die Autoren ein zu neuen Erfahrungen und neuem kulinarischem Glück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hot Affair
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wild, dreckig und völlig hemmungslos - genau das bietet der Sex in diesen Storys! Hier gibt´s Inspirationen für oberscharfe Sessions, denn eine ´´Hot Affair´´ mit dem eigenen Partner ist viel geiler als ein Seitensprung. Verwirklichen auch Sie Ihre heißesten Träume und genießen Sie den Reiz des ´´Verbotenen´´: So wird aus Ihrer Beziehung eine dauerhaft leidenschaftliche Affäre! Ob tadelnder Polizist und reuige Sünderin, böses Mädchen und strenger Erzieher, seriöser Arzt und willige Patientin, ängstliche Hausfrau und maskierter Einbrecher oder dominante Herrin und devoter Sklave, solche Sex-Games bringen eine Extraportion Schärfe ins Lustleben und die geilsten Fantasien werden wahr. Hier lernen Sie das ´´Fremdgehen´´ mit dem eigenen Partner!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Hot Affair (eBook, ePUB)
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wild, dreckig und völlig hemmungslos - genau das bietet der Sex in diesen Storys! Hier gibt´s Inspirationen für oberscharfe Sessions, denn eine ´´Hot Affair´´ mit dem eigenen Partner ist viel geiler als ein Seitensprung. Verwirklichen auch Sie Ihre heißesten Träume und genießen Sie den Reiz des ´´Verbotenen´´: So wird aus Ihrer Beziehung eine dauerhaft leidenschaftliche Affäre! Ob tadelnder Polizist und reuige Sünderin, böses Mädchen und strenger Erzieher, seriöser Arzt und willige Patientin, ängstliche Hausfrau und maskierter Einbrecher oder dominante Herrin und devoter Sklave, solche Sex-Games bringen eine Extraportion Schärfe ins Lustleben und die geilsten Fantasien werden wahr. Hier lernen Sie das ´´Fremdgehen´´ mit dem eigenen Partner!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Der Geschmack Europas
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir haben von Anfang an versucht, mit dieser Serie etwas Neues zu liefern, nicht einfach eine Abfolge von Filmen über Kochen und Essen, sondern eine Kulturreihe. Es ist de facto eine Reihe über die Kultur von Regionen, wobei wir diese Kultur über das Essen und über die Kochtöpfe erklären - ihre Geschichte, die Herkunft, die Durchmischungen, die geologischen, klimatischen, manchmal auch religiösen oder politischen Bedingungen, warum eine Region so schmeckt, wie sie schmeckt. Wir haben immer wieder versucht, keine allzu großen Regionen auszuwählen, sondern uns auf kleinere Regionen zu konzentrieren, weil die kulturelle und kulinarische Vielfalt in Europa ungeheuer groß ist. Wir könnten wahrscheinlich 100 Folgen produzieren, jetzt haben wir mittlerweile 14 Folgen, die auch sehr erfolgreich im ORF und auf 3Sat laufen, in mehreren Staffeln bereits, und es ist ein Interesse da vonseiten der Menschen, das kennenzulernen, weil es de facto um kulturelles Erbe geht. Im konkreten Fall: kulinarisches Erbe, aber es geht eigentlich um Traditionen, um Wurzeln, um Identitäten, die sich durch das Essen ausdrücken, und darum, diese kulturellen Schätze zu bewahren und neu zu definieren. Es ist keine rückwärtsgewandte Serie, es ist eine Serie die vorausblickt, die Wiedergefundenes, Wiederentdecktes vorstellt und auch zeigt, was die Menschen heute daraus machen. Es ist eine unglaublich fruchtbare Zusammenarbeit. Für mich war es von Anfang an eine Herausforderung, weil ich gewohnt war, meine Filme vollständig selbst zu machen, also auch den Text. Und ich habe, nachdem wir diese Reihe gemeinsam entwickelt haben, beschlossen, Lojze den Text zu überlassen. Das war für mich nicht leicht, aber es war eine gute Entscheidung, weil Lojze kein typischer Fernsehmacher ist, sondern von der literarischen Seite kommt und daher einen ganz anderen Zugang hat. Und das Ergebnis ist ein völlig neuartiger Text im Fernsehen, ein anderer Umgang mit dem Wort, der diese Serie jetzt auch im besonderen Maße auszeichnet und sie einzigartig macht. Das, wage ich zu sagen, gibt es sonst nirgendwo. Es gibt viele kulinarische Reihen, bessere und schlechtere, aber eine Serie, die dann auch noch auf einen literarischen, feuilletonistischen Text setzt, das ist das Besondere an unserer Reihe und es geht sich Gott sei Dank gut aus und die Menschen nehmen das auch sehr gut an, dass diese Reihe ein bisschen anders daherkommt und eine andere Tonalität hat. Vielleicht ist es noch wichtig anzumerken, dass das Wesen dieser Serie darin liegt, dass wir versuchen, einerseits die Seele einer Region einzufangen und zum Schwingen zu bringen, das heißt ein Verständnis für die Menschen zu zeigen, die etwas Besonderes versuchen, und auf der anderen Seite das Authentische, das Echte zu finden. Es geht uns nicht um Haubenküche, es geht uns nicht um Sternenküche, es geht uns um die Küche der Hausfrauen, der Omas, der Bäuerinnen und Bauern, es geht um das Einfache und den Reichtum, der in diesem Einfachen wohnt, aufgrund der Fantasie der Menschen, die aus diesen einfachen Dingen unglaublich vielfältige Dinge zaubern, und das ist ein Erbe, das einfach nicht verlorengehen darf. (Martin Traxl im Gespräch mit Radio Agora/Svobodni radio Agora)

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Schön hausen
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Schön hausen´´ - Neuauflage mit einem Nachwort von Marion Brasch Gianluca ist Totengräber und Glöckner in einem italienischen Dörfchen. Eines Tages findet er sich in Berlin auf dem Alexanderplatz wieder, begleitet von einem verschwatzten und zu Alkoholexzessen neigenden Vogel. Von seinem Parkbankdomizil aus durchstreift er die Stadt, trifft auf vietnamesische Zigarrettenhändler, Hausfrauen, Kunstfotografen, Polizisten - und immer wieder auf diesen Mann namens Brasch, der dankbar Gianlucas Angebot annimmt, mit ihm die Rolle zu tauschen. Peter Brasch prägt in diesem Schelmenroman der Nachwendezeit einen ganz eigenen Magischen Realismus Berliner Art. Orte und Zeiten zerfließen, Körper und Identitäten werden austauschbar. Der Autor Peter Brasch trifft auf seine eigene Figur. Dem Fall der Berliner Mauer folgt die Einebnung aller Grenzen. Dem autobiografisch inspirierten Protagonisten zerrinnt die Welt zwischen Sehnsucht und Verzweiflung, Heimat und Ferne, Vergangenheit und Zukunft. Ein Leben im Hier und Jetzt erscheint dem Bewohner des Prenzlauer Bergs immer schwieriger. Doch was ist der Mensch ohne die Macht der Fantasie? So bleibt es dem Protagonisten unbenommen, sich vorzustellen, auf der berühmten Allee im Prenzlauer Berg schön zu ´´hausen und mit einer freundlichen Frau verheiratet zu sein, ein Haus mit zwei Ausgängen: nach Ost und nach West, morgens die Sonne aufgehen sehen und abends unter, darunter die Züge zu hören, damit das Fernweh einschläft.´´ Mit einem Nachwort von Marion Brasch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot