Angebote zu "Großmutters" (14 Treffer)

Zeiten einer Familie: Hausfrau und Mutter/ Groß...
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Aus Großmutters Mehltruhe
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Albleisa, Kutteln und Spätzle Wer heute durch die riesigen Supermärkte schlendert und das reichhaltige Angebot betrachtet, findet paradiesische Zustände. Essen und Trinken in Hülle und Fülle. Im 19. Jahrhundert und bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts war jedoch Hunger an der Tagesordnung. Der Autor Siegfried Ruoß schildert den damaligen Alltag, in dem die Vorräte noch ohne Kühlschrank oder Gefriertruhe gelagert und stattdessen gedörrt oder in einer Miete gelagert wurden. Viel Fantasie war bei den Hausfrauen gefragt, um die Großfamilie satt zu bekommen. Über 100, fast schon vergessene Rezepte hat der beliebte Autor festgehalten wie Geigenknöpflesuppe, Metzelsuppe, Brennsoße oder Schwarzen Brei. Aber auch Rezepte mit Zutaten, die wir heute wieder entdecken, wie z.B. die Albleisa oder den Albdinkel.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Großmutters Alt-Thüringer Küche 1889
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Taschenbuch, neu gesetzte Auflage, 124 Seiten, Erinnerungen - mit 203 Rezepturen aus Thüringen. Thüringer Küche - Ein Sachbuch für die deutsche Hausfrau zur Herstellung eines guten, kräftigen Mittagstisches von der Großmutter in Thüringen. BUCH OHNE MAßANGABE - die Rezepte bescheiben wie zu kochen ist. ÜBER DAS BUCH - Aus dem Vorwort und der Einleitung: ´´Nicht die leichteste Aufgabe ist es, in der Küche das Wohl der Familie in den Händen zu haben und gewissenhaft dafür zu sorgen, aber lohnend und herzerquickend, wenn man sieht, wie es allen Tischgenossen schmeckt und wie gut sich alle dabei finden. Es ist beim Kochen gar mancherlei zu beobachten, denn unsere Nahrung soll nicht nur sättigen, sie soll auch Kraft geben und die auf den Tisch kommenden Speisen sollen uns zum Genuss werden. Zur guten Herstellung eines Mittagessens ist es nötig, Tags vorher zu wissen, was man kochen will, um nicht des Morgens zu viel Zeit zu verlieren. Man wähle nur gute Nahrungsmittel, weil man bei billigen Sachen oft nur scheinbaren Nutzen hat. Die Küche sollte aber auch dann hübsch hell und freundlich sein, damit wir uns gern darin aufhalten. Wo wenig Arbeitskräfte sind, sollte man die Küche nicht mit Gegenständen schmücken, die oft geputzt werden müssen, denn solche wollen blank sein. ...´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Zeiten einer Familie als Buch von Erika Kintscher
19,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zeiten einer Familie:Hausfrau und Mutter/ Großmutter Erika Kintscher

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Babysitter gesucht
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, Wir sind neu in Erfurt und suchen einen zuverlässigen Babysitter für unseren 4,5 Jahre alten Sohn. Ob Großmutter, Hausfrau, Auszubildende oder Studentin , alle Bewerbungen sind willkommen. Perfekt wären gute Englisch Kenntnisse, ist aber nicht notwendig . Das wichtigste ist, dass du mit Herz bei der Sache bist ❤️.

Anbieter: HalloBabysitter.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Landpartie mit drei Damen
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Chalford, eine idyllische Kleinstadt in den dreißiger Jahren. Eugenia, hoffnungsvolle Erbin des Malmain-Anwesens, macht ihrer Großmutter Kummer. Seit sie ihren treuen Begleiter ´´Reichshund´´ ruft, auf Waschzubern vor gelangweilten Hausfrauen faschistische Parolen skandiert und ihre Freunde mit erhobenem Arm begrüßt, fürchtet die Großmutter um den Frieden in ihrem Haus. Erst als zwei junge Männer mit ausgezeichneten Manieren auftauchen, schöpft sie Hoffnung. Oder sind Jasper und Noel nur auf eine Mitgift aus?

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Backen macht Freude - Reprint 1960
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

1960: Eines der beliebtesten Backbücher kam auf den Markt und begeisterte unzählige Hausfrauen und Hobbybäcker: die Neuauflage von ´´Backen macht Freude´´! Der Backbuchklassiker wurde in der Familie immer weiter benutzt oder vererbt. Kein Problem, wenn das gut gehütete Exemplar nach Jahrzehnten auseinanderfällt: Denn Jetzt gibt es den Reprint aus dem Jahr 1960 mit 200 Original-Backrezepten und Küchentipps. Entdecken Sie Buttercremetorte, Elisenlebkuchen, Kaiserkuchen, Mohnstrudel und Würstchen im Teig aus Mutters oder Großmutters Backrepertoire. Das ist Nostalgie pur!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Alles Huhn
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

BÜHNE FREI FÜR HUHN UND EI! HENNE ODER EI? Die Frage allen Hühner-Seins und eine neue Antwort: BEIDES! Denn hier bekommen sowohl Huhn als auch Ei ihren großen Auftritt. Mit diesem Buch schaffen die Autorinnen eine HOMMAGE AN DAS FEDERVIEH, seine VIELSEITIGKEIT ALS NUTZTIER und seine BEDEUTUNG FÜR UNS ALS LEBENSMITTEL. FASS DIR EIN HERZ - ODER EIN HÜHNERBRÜSTCHEN Hühnchen oder Eier im Kühlschrank und noch keine Idee, was daraus werden könnte? Keine Sorge und ein bisschen Experimentierfreude, denn hier werden Fragen wie ´´WIE POCHIERE ICH EIN EI?´´, ´´WAS BRAUCHT ES FÜR EIN HERZHAFTES COQ AU VIN?´´ oder ´´WIE GELINGT EIN EINFACHES CURRY MIT HUHN?´´ beantwortet. ÜBER 60 REZEPTE für die absoluten Klassiker wie Backhuhn oder Eier Benedict sorgen genauso für fantastische Geschmackserlebnisse wie ein unvergleichliches Wasabi-Huhn oder schnelle Snacks für Zwischendurch. HOCHGENUSS VERSPROCHEN. WEIL GENUSS EINE FRAGE DER HALTUNG IST! ´´FROM BEAK TO TAIL´´ - zeitgemäß gesprochen, aber ein altes Prinzip, denn vor wenigen Jahrzehnten verwerteten Bäuerinnen, Hausfrauen, ja vielleicht sogar Ihre Großmütter SO GUT WIE ALLES VOM HUHN, vom Schnabel bis zum Federschwanz. Die Autorinnen haben DIESES WISSEN ABGESTAUBT UND AUFPOLIERT und vermitteln es unverblümt an Sie weiter. Denn ihnen geht es nicht allein um Kochen und Genuss, sondern auch um die ARTGERECHTE HALTUNG VON HÜHNERN und die WÜRDIGUNG DES NUTZTIERES: respektvoller Umgang mit dem Tier, den Kreislauf verstehen und eine natürliche Beziehung zum Nahrungsmittel schaffen! - REZEPTE, DIE SCHMECKEN: vom klassischen Backhuhn über asiatische Hühnersuppe bis hin zum besonderen Eiersalat- rund ums Federvieh: Einblicke in die KULTURGESCHICHTE, HALTUNG UND AUFBEREITUNG zum küchenfertigen Braten - HÜHNERHALTEN IST DAS NEUE IMKERN! Ein Überblick über Tieraufzucht und -pflege - Was ess ich da? Mit einer AUSFÜHRLICHEN WARENKUNDE zu Huhn und Ei - Keine Scheu vor unbekannten Hühnchenteilen! Hier wird nach dem NACHHALTIGEN ´´FROM NOSE TO TAIL´´-PRINZIP gekocht - KOCHEN WIE EIN PROFI: Hühnchen teilen, füllen, tranchieren, marinieren, panieren oder doch ein Ei pochieren? - Weil wir nicht immer das Gleiche mögen: mit vielen TIPPS FÜR REZEPTVARIATIONEN - WUNDERSCHÖN BEBILDERT: Die Fotokünstlerin Luzia Ellert hat unzählige Hühnerbäuerinnen besucht, Eier in allen Farbnuancen festgehalten und die unterschiedlichsten Hühnerarten kennengelernt

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Die ganze Welt zu Hause
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heute putzen Frauen aus aller Welt Wohnungen in Deutschland, und in diesen privaten Haushalten treffen qualitativ sehr unterschiedliche Bedarfslagen aufeinander. Einerseits verlassen zahlreiche ausländische Frauen ihre Heimat, um in Deutschland Geld zu verdienen, wo sie auch bei guter Qualifikation oft nur im Haushalt Verdienstmöglichkeiten finden. Andererseits wird ihr Arbeitseinsatz gerade dort rege nachgefragt, weil hierzulande andere Ressourcen zur Verrichtung von Haus- und Familienarbeit in letzter Zeit knapper geworden sind. Der Haushalt gilt noch immer weitgehend als Zuständigkeitsbereich und Betätigungsfeld von Frauen. Das verbindet Frauen trotz aller Differenzierungen, ob als Putzfrauen, Hausfrauen oder berufstätige Managerinnen des Alltags, ob als Mütter und Großmütter kleiner Kinder oder Töchter und Schwiegertöchter alter Eltern, ob bezahlt oder unbezahlt. Damit reihen sich größere und kleinere Abhängigkeiten (nicht nur, aber vor allem) zwischen Frauen aneinander - Abhängigkeiten, die inzwischen nicht selten den halben Globus umfassen. Zugleich entstehen, bisher von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, neue gesellschaftliche Strukturen von Über- und Unterordnung. Maria S. Rerrich führte in Hamburg und München Interviews mit cosmobilen Putzfrauen und sprach auch mit Arbeitgeberinnen und einschlägig arbeitenden Experten aus der Verwaltung, Politik und Sozialen Arbeit. Sie ermöglicht so einen Einblick in die Lebensführung der zum Teil illegal in Deutschland lebenden Frauen, fragt, wie ihre sozialen Netzwerke funktionieren, wie sie wohnen und ihre Freizeit verbringen, was sie tun, wenn sie krank sind. Zudem nimmt sie die noch immer weit verbreitete Alltagsvergessenheit von Männern in der Politik wie in den privaten Beziehungen in den Blick und fragt danach, warum die Beschäftigung von Putzfrauen inzwischen auch in den gesellschaftlichen Gruppen üblich ist, die einmal eine radikal andere Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern auf ihre politische wie private Tagesordnung gesetzt haben 3936096678AutorenporträtMaria S. Rerrich, geb. 1952 in Budapest, ist seit 1993 Professorin für Soziologie am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule München

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot