Angebote zu "Johann" (7 Treffer)

Samantha Look Shopper JOANN
Empfehlung
99,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

In glamouröser Flechtoptik präsentiert sich Ihr Leder Damen Shopper ""Joann"" von Samantha Look. In einem speziellen Verfahren wurde das italienische Rindleder so geprägt, dass es aussieht, als sei es geflochten. Ein grandioser Look! Zudem verfügt Ihr schicker Leder Damen Shopper ""Johann"" aus dem Hause Samantha Look über ein tolles Platzangebot.Leder Damen Shopper ""Joann"" im Detail:* Made in Italy* aus hochwertigem, italienischem Rindleder* Hauptfach mit Reißverschluss* 2 innen liegende Reißverschlussfächer* innen liegendes Steckfach* innen liegendes Handyfach* 2 Tragegriffe * abnehmbarer, stufenlos verstellbarer Schultergurt* Bodennieten zum Schutz des LedersLänge: 37 cmBreite: 37kürzeste Seite: 17 cmAnzahl Teile: 1Ausgabegröße: OnesizeAußenmaterial: 100% RindlederBodendetails: verstärktGewicht: 0.7Größe: OnesizeHauptverschluss: ReißverschlussHöhe: 29Innenfarbe: schwarzInnenmaterial: KunstfaserInnenoptik: farblich passendInnentasche: ja (mit Reißverschluss)Optik Oberfläche: finished, glänzendSchultergurt: ja (verstellbar)Smartphonefach: 10,2 cm (4 Zoll)Tiefe: 17Schultergurt (Länge in cm): 74 cm - 134 cmFormat: HochformatTragegriff: doppelter Henkel (weich)Keyword: Leder Damen ShopperEigengewicht: 0,7 kgAnzahl Hauptfächer: 1Verschluss Hauptfächer: ReißverschlussRückfach: nein

Anbieter: Baur Versand
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Der Brandhofer und seine Hausfrau - Johann (Öst...
4,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Der Brandhofer und seine Hausfrau als Buch von ...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Brandhofer und seine Hausfrau: Johann von Österreich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Der Brandhofer und seine Hausfrau als Buch von ...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Brandhofer und seine Hausfrau: Erzherzog Johann von Österreich

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Auf Streife - Leg dich nicht mit Johann an
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Hausfrau alarmiert aufgelöst die Polizei: Der Wagen ihre Mannes steht bei laufendem Motor in der Einfahrt - doch von ihrem Ehemann fehlt jede Spur. - Ein Rollstuhlfahrer beobachtet aus der Ferne, wie seiner Tochter im Park das Smartphone aus der Hand gerissen wird und sie zu Boden stürzt. Was steckt hinter dieser Tat? - Auf Streife werden die Polizisten Zeuge eines heftigen Streits zwischen zwei Männern. Als sie aussteigen, entdecken sie zudem eine Frau, deren Hand blutet.

Anbieter: Maxdome
Stand: 26.05.2019
Zum Angebot
Gemüse
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer kennt das nicht? Man steht vor einem Marktstand oder Supermarktregal und kann der Versuchung nicht widerstehen - pralle Krautköpfe türmen sich da auf, duftende Tomaten und Paprika, erdfrische Knollen und Wurzeln, saftige Zwiebelgewächse und knackig-grüne Salate. Kraft- und Vitaminbomben, die zum Riechen, Reinbeißen, Genießen verführen - dennoch zögert man, denn die eine lästige Frage lässt sich nicht ganz verdrängen: Wie verkoche ich das am besten, was fange ich damit wirklich an? Die Spitzenköche Andrea Grossmann, Michael Kolm und Johann Pabst zeigen, wie man mit den einzelnen Schätzen der Erde in der Küche richtig umgeht und was man daraus zaubern kann. Das beginnt bei so grundsätzlichen Fragen wie ´´Schälen oder nicht schälen?´´ oder ´´Wie richtig schneiden?´´ und setzt sich fort mit fleischlosen Rezepten, die leicht nachkochbar und für jede Hausfrau und jeden Hobbykoch sicher zu bewältigen sind. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, mit ihren inspirierenden Rezepten laden die Autoren ein zu neuen Erfahrungen und neuem kulinarischem Glück.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Frauen- und Kinderarbeit in der Zeit der Indust...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: Sehr Gut, Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte), Veranstaltung: Sozialgeschichte, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Kinderarbeit war seit Jahrhunderten in der Landwirtschaft und im Handwerk üblich. Es entsprach der gängigen Vorstellung, dass Kinder mit 4-5 Jahren an die Arbeit zu gewöhnen seien. Durch die wachsende Bevölkerung reichten die althergebrachten Tätigkeiten nicht mehr aus, um das Volk zu ernähren. So wurden im 18. Jahrhundert. Gründer von Manufakturen als Wohltäter und Menschenfreunde gepriesen, die Gewerbe, in denen Kinder ihr Brot verdienen konnten als vorzüglich gelobt. Die üblichen Tätigkeiten der Frauen im Bereich der Familienwirtschaft waren zwar produktiv, wenn auch zunehmend nicht als solche gewertet, wurden jedoch nicht oder nicht individuelle entlohnt. Dies entsprach auch dem damaligen, von der bürgerlichen Familienideologie geprägten, weiblichen Idealbild, welches der Frau den Herd und den Haushalt als eigentliches und einziges Tätigkeitsfeld vorschrieb. Der Begriff ´´Arbeit´´ wurde mit Lohnarbeit gleichgesetzt, was den Frauen gleichzeitig unterstellte, nicht zu ´´arbeiten´´. Erst nach und nach konnten die Frauen innerhalb ihrer Klasse und schließlich auch in der Gesamtgesellschaft die herkömmliche Position als ausschließliche Hausfrau und Mutter anfechten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot