Angebote zu "Martin" (10 Treffer)

Vorsicht, bissige Hausfrau! - Annette Martin
1,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Britt - Hausfrauen-Streik - macht euren Dreck a...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Martins Kindheit war ein einziger Albtraum: In der Küche lagerten drei Jahre lang alte Lebensmittel. Waschmöglichkeiten wie eine Dusche oder eine Badewanne gab es nicht. Von dem allgegenwärtigen Gestank gar nicht zu sprechen. Irmtraud streitet die Vorwürfe vehement ab und behauptet ihrerseits, dass sich Martin und seine Frau Nicole einer Zwangsräumung stellen mussten. Als sie kurz darauf wutentbrannt die Bühne verlässt, geht die Diskussion in die zweite Runde.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Primates of Park Avenue
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was passiert, wenn eine passionierte Sozialforscherin nach Manhattan zieht, um dort, mitten unter den Reichen und Schönen New Yorks, ihre Kinder zu erziehen? Sie betreibt Feldforschung: Mit dem geschulten Blick der Anthropologin hat Wednesday Martin über hundert Frauen in ihrer Nachbarschaft befragt und spart nicht mit Details, wenn sie die exotisch anmutende Spezies rund um den Central Park beschreibt: Sie beobachtet Frauen, die das eigene Penthouse führen wie ein Vorstandsvorsitzender ein Unternehmen. Sie trifft Absolventinnen renommierter Elite-Universitäten, die sich von ihren Millionen schweren Ehemännern einen ´´Hausfrauen-Bonus´´ diktieren lassen. Und sie erzählt von Müttern, die ihre Kinder zu Bestnoten pushen und die Organisation eines Kindergeburtstags zum Weltereignis erklären. Das (Selbst-)Diktat, als Mutter stets perfekt und sexy zu sein, kennen auch deutsche Frauen - härter als im New York der Upper East Side aber sind die Regeln nirgendwo.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Friesland: Mörderische Gezeiten / Familiengehei...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mörderische Gezeiten: In einer ostfriesischen Kleinstadt wird eine junge Hausfrau erhängt aufgefunden. Der Leiter des örtlichen Polizeirevier will den Todesfall verdächtig rasch als Selbstmord abhaken. Die ebenso hübsche wie ehrgeizige Streifenpolizistin Süher Özlügül veranlasst auf eigene Kappe eine Obduktion. Tatsächlich stellt sich raus, dass die Frau ermordet worden ist. Ausgerechnet der verehrte Chef hat Dreck am Stecken... Familiengeheimnisse: Alltag in der ostfriesischen Provinz: Die beiden jungen Streifenpolizisten Jens Jensen und Süher Özlügül haben sich um die vakante Position des Dienststellenleiters beworben und achten penibel darauf, dass der andere sich nicht zu sehr profiliert. Als aber Apothekerin und Hobby-Forensikerin Insa Scherzinger auf die Leiche eines Türstehers der ansässigen Großraumdisko stößt, ist es mit der Ruhe im beschaulichen Friesland vorbei. Klootschießen: Als die beiden Polizisten Jens und Süher beim ostfriesischen Volkssport, dem traditionellen Klootschießen, über eine Moorleiche stolpern, findet das bunte Treiben ein jähes Ende. Die Identität des Toten zu ermitteln erweist sich als schwierig - die Leiche muss seit über 20 Jahren im Moor gelegen haben. Handelt es sich um einen verirrten Moorwanderer, der im Sumpf sein unglückliches Ende gefunden hat?

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
The Client List - Die komplette erste Season (3...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sexy. Verführerisch. Skandalös. Die sensationelle erste Season des provokativen Hitdramas zeigt Hauptdarstellerin Jennifer Love Hewitt (TV-Serie Ghost Whisperer) in ihrer bislang heißesten Rolle. Um ihre Familie zu ernähren, nimmt die texanische Hausfrau Riley Parks (Love Hewitt) einen Job als Masseuse in einem Spa im Nachbarort an. Mit Erstaunen muss sie feststellen, dass ihre Mitarbeiterinnen Extraleistungen anbieten, die nicht unter die Kategorie Massagen fallen. Mithilfe ihrer gewieften neuen Chefin (Emmy®-Preisträgerin Loretta Devine) und ihrer liebevollen, mehrmals geschiedenen Mutter (dreifache Golden Globe®-Preisträgerin Cybill Shepherd) muss Riley nun ein krasses Doppelleben managen: als alleinerziehende Mutter und als Geschäftsfrau mit einem skandalösen Geheimnis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Schicksale - und plötzlich ist alles anders - H...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein perfekter und aufmerksamer Ehemann, eine süße fünfjährige Tochter - die ehemalige Anwaltsgehilfin Eva Reithmayer ist überglücklich mit ihrem Leben als Hausfrau. Doch dann findet die 31-jährige Videos auf dem Laptop ihres Mannes, die seine Ex-Freundin nackt beim Duschen zeigen! Offenbar wurde die Frau heimlich gefilmt. Martin Reithmayer beruhigt seine Frau. Er hat eine gute Erklärung. Eva glaubt ihm - bis zu dem Tag, an dem sie selbst nackt im Internet auftaucht.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Die Vier - Die Rallye ins Glück
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach seiner missglückten Hochzeit mit Cathy hat Hassan Straßburg verlassen. Für den Rest der Viererbande geht das Leben ohne die anderen weiter: Mano schlägt sich in einem Call-Center durch. Er kümmert er sich nicht nur um die Reparatur von Haushaltsgeräten, sondern nebenbei auch um bedürftige Hausfrauen. FX arbeitet als Psychologe in einem Sozialzentrum, besitzt ein Auto und eine eigene Wohnung. Seine Einsamkeit vertreibt er mit Martin, einem Freund aus Pfadfinderzeiten und dessen Freunden, die er für einen müden Aufguss der ursprünglichen Abmachung begeistern konnte. Und Vince arbeitet noch immer im Europäischen Parlament.

Anbieter: Maxdome
Stand: 11.07.2019
Zum Angebot
Buch - Die Primaten von der Park Avenue
11,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Sozialforschung mit GlamourWas passiert, wenn eine passionierte Sozialforscherin nach Manhattan zieht, um dort, mitten unter den Reichen und Schönen New Yorks, ihre Kinder zu erziehen? Sie betreibt Feldforschung: Mit dem geschulten Blick der Anthropologin hat Wednesday Martin über hundert Frauen in ihrer Nachbarschaft befragt und spart nicht mit Details, wenn sie die exotisch anmutende Spezies rund um den Central Park beschreibt: Sie beobachtet Frauen, die das eigene Penthouse führen wie ein Vorstandsvorsitzender ein Unternehmen. Sie trifft Absolventinnen renommierter Elite-Universitäten, die sich von ihren Millionen schweren Ehemännern einen ´´Hausfrauen-Bonus´´ diktieren lassen. Und sie erzählt von Müttern, die ihre Kinder zu Bestnoten pushen und die Organisation eines Kindergeburtstags zum Weltereignis erklären. Das (Selbst-)Diktat, als Mutter stets perfekt und sexy zu sein, kennen auch deutsche Frauen - härter als im New York der Upper East Side aber sind die Regeln nirgendwo.´´Eine unterhaltsame und scharfzüngige Demontage der New Yorker Upper Class von einer Außenseiterin mit Sitz in der ersten Reihe.´´ The New York Times´´Eine bitterböse, urkomische Sozialstudie.´´ InStyle´´Eine bitterböse, urkomische Sozialstudie.´´, InStyle, 18.04.2016Martin, WednesdayWednesday Martin ist Anthropologin und Sozialforscherin, studierte in Yale und lehrte an der New School for Social Research in New York. Sie ist verheiratet, hat zwei leibliche und zwei Stiefkinder und lebt mit ihrer Familie in New York City. Als Journalistin und Autorin schreibt sie vor allem über Themen wie Familie, Gender und Popkultur. Ihre Beiträge erscheinen u. a. in The New York Times, The Daily Telegraph und Psychology Today.Oeser, Hans-ChristianHans-Christian Oeser lebt als Literaturübersetzer und Herausgeber in Dublin und Berlin. Er hat u. a. Werke von Maeve Brennan, Patrick McCabe, Ian McEwan, William Trevor, Mark Twain, Oscar Wilde und Virginia Woolf ins Deutsche übertragen. Für sein Lebenswerk wurde er 2010 mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis ausgezeichnet.Frey, NinaNina Frey studierte Anglistik und Germanistik, arbeitete im Kunsthandel in Hamburg, London und Berlin und lebt als Übersetzerin in Wien. Sie übersetzte u. a. Wednesday Martin und Jessica Lee.

Anbieter: Yomonda.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
Der Geschmack Europas
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir haben von Anfang an versucht, mit dieser Serie etwas Neues zu liefern, nicht einfach eine Abfolge von Filmen über Kochen und Essen, sondern eine Kulturreihe. Es ist de facto eine Reihe über die Kultur von Regionen, wobei wir diese Kultur über das Essen und über die Kochtöpfe erklären - ihre Geschichte, die Herkunft, die Durchmischungen, die geologischen, klimatischen, manchmal auch religiösen oder politischen Bedingungen, warum eine Region so schmeckt, wie sie schmeckt. Wir haben immer wieder versucht, keine allzu großen Regionen auszuwählen, sondern uns auf kleinere Regionen zu konzentrieren, weil die kulturelle und kulinarische Vielfalt in Europa ungeheuer groß ist. Wir könnten wahrscheinlich 100 Folgen produzieren, jetzt haben wir mittlerweile 14 Folgen, die auch sehr erfolgreich im ORF und auf 3Sat laufen, in mehreren Staffeln bereits, und es ist ein Interesse da vonseiten der Menschen, das kennenzulernen, weil es de facto um kulturelles Erbe geht. Im konkreten Fall: kulinarisches Erbe, aber es geht eigentlich um Traditionen, um Wurzeln, um Identitäten, die sich durch das Essen ausdrücken, und darum, diese kulturellen Schätze zu bewahren und neu zu definieren. Es ist keine rückwärtsgewandte Serie, es ist eine Serie die vorausblickt, die Wiedergefundenes, Wiederentdecktes vorstellt und auch zeigt, was die Menschen heute daraus machen. Es ist eine unglaublich fruchtbare Zusammenarbeit. Für mich war es von Anfang an eine Herausforderung, weil ich gewohnt war, meine Filme vollständig selbst zu machen, also auch den Text. Und ich habe, nachdem wir diese Reihe gemeinsam entwickelt haben, beschlossen, Lojze den Text zu überlassen. Das war für mich nicht leicht, aber es war eine gute Entscheidung, weil Lojze kein typischer Fernsehmacher ist, sondern von der literarischen Seite kommt und daher einen ganz anderen Zugang hat. Und das Ergebnis ist ein völlig neuartiger Text im Fernsehen, ein anderer Umgang mit dem Wort, der diese Serie jetzt auch im besonderen Maße auszeichnet und sie einzigartig macht. Das, wage ich zu sagen, gibt es sonst nirgendwo. Es gibt viele kulinarische Reihen, bessere und schlechtere, aber eine Serie, die dann auch noch auf einen literarischen, feuilletonistischen Text setzt, das ist das Besondere an unserer Reihe und es geht sich Gott sei Dank gut aus und die Menschen nehmen das auch sehr gut an, dass diese Reihe ein bisschen anders daherkommt und eine andere Tonalität hat. Vielleicht ist es noch wichtig anzumerken, dass das Wesen dieser Serie darin liegt, dass wir versuchen, einerseits die Seele einer Region einzufangen und zum Schwingen zu bringen, das heißt ein Verständnis für die Menschen zu zeigen, die etwas Besonderes versuchen, und auf der anderen Seite das Authentische, das Echte zu finden. Es geht uns nicht um Haubenküche, es geht uns nicht um Sternenküche, es geht uns um die Küche der Hausfrauen, der Omas, der Bäuerinnen und Bauern, es geht um das Einfache und den Reichtum, der in diesem Einfachen wohnt, aufgrund der Fantasie der Menschen, die aus diesen einfachen Dingen unglaublich vielfältige Dinge zaubern, und das ist ein Erbe, das einfach nicht verlorengehen darf. (Martin Traxl im Gespräch mit Radio Agora/Svobodni radio Agora)

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot